Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Auf dem etwas holprigen Rasenplatz in Mössingen starteten beide Mannschaften mit schnellem Tempo ins Spiel. Die ersten 20 Minuten verteidigte der Türk. KSV die Bälle besser und kam öfters vors Tor und wurde in der 20. Minuten mit dem Tor belohnt. Aber die SpVgg wurde jetzt erst recht angespornt, und der Ausgleich ließ nicht lange auf sich warten. Fabio konnte zum 1:1 ausgleichen. Nun waren beide Mannschaften voll im Tempo, spielten sich Torchancen heraus, beide Torhüter waren gut beschäftigt. Aber der Führungstreffer der BFSO war verdient, Simon traf zum 1:2. Die Spannung blieb, das Spiel war unterbrochen durch viele kleinere Fouls, aber noch vor der Halbzeit konnte Benjamin die Führung sogar zum 1:3 ausbauen.

Zwischenzeitlich waren auch die Spieler der ersten Mannschaft zur Unterstützung eingetroffen und mit vollem Elan ging es in die zweite Halbzeit. Auch hier ging es mit raschem Tempo, vielen Spielunterbrechungen durch Fouls, aber voller Energie weiter. Die BFSO hatte wieder den besseren Start und erspielte sich mehrere Torchancen, aber der Gegner sowie der Torwart waren aufmerksam und ließen erst mal kein Gegentor mehr zu. Aber in der 66. Minute konnte die Führung durch einen Strafstoß weiter ausgebaut werden, Lukas ließ dem Torwart bei dem Elfer keine Chance und es stand 1:4. Die Gegner hatten nun noch durch eine gelb-rote Karte einen Spieler weniger. Sie ließen sich jedoch nicht unterkriegen, das Spiel lief in gewohntem schnellen Tempo weiter und Der Türk. KSV konnte noch ein zweites Tor zum 2:4 erzielen. In der 90. Minute konnte Lukas sogar noch zum 2:5 erhöhen.

Es war ein spannendes Spiel über 90 Minuten, das die BFSO verdient gewonnen hat.

Es spielten: Johannes Deibler, Simon Kienzle, Marvin Hahn, Ingo Straub, Mauro Carta, Lukas Brieschke, Stefan Schneider, Jochen Riegger, Benjamin Jagelki, Fabio Amoroso, Niklas Wiest, Jochen Pfaff, Patrick Edelmann, Felix Pfeiffer

Nach oben