Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Mannschaft aus Nehren dominiert das Spiel von Beginn an und erspielte sich in regelmäßigen Abständen gute Chancen. Eine gut kämpfende Abwehr und unser sehr gut aufgelegter Torwart Johannes konnten jedoch zunächst Schlimmeres verhindern. In der 23 Minute mussten wir dann aber doch den – zwischenzeitlich fast schon überfälligen – Gegentreffer hinnehmen. Unsere Mannschaft verteidigte weiter diszipliniert, konnte aber selbst nach vorne kaum Akzente setzten. Als wir dann noch kurz vor der Halbzeit durch eine berechtigte gelb-rote Karte auf 10 Spieler dezimiert wurden, schwand die Hoffnung weiter, heute noch was Zählbares zu holen.

Nur 5 Minuten nach der Halbzeit konnte Nehren dann das vorentscheidende 0:2 erzielen. Aber unsere Mannschaft zeigte nun Moral. Trotz Unterzahl kamen wir etwas besser ins Spiel und so war es zwar etwas überraschend, aber nicht unverdient, dass Steffen in der 55. Minute nach einem Freistoß per Kopf den Anschlusstreffer erzielen konnte. Mit Glück hätte sogar noch der Ausgleich fallen können, z.B. bei einem Lattentreffer durch einen 45m Fernschuss über den etwas zu weit vor dem Tor stehenden Gästetorhüter.

Insgesamt hat Nehren heute aber das Spiel dominiert und letztendlich auch verdient gewonnen.

Es spielten: Johannes Deibler, Johannes Birkle, Daniel Heck, Steffen Bader, Marvin Hahn, Ingo Straub, Mauro Carta, Lukas Brieschke, Jochen Riegger, Felix Pfeiffer, Sebastian Schnizer, Simon Kienzle, Patrick Edelmann

Nach oben