Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Erste gewinnt knapp

Die Erste empfing vergangenen Sonntag die zweite Mannschaft des SV Neustetten in Frommenhausen. Unsere Elf tat sich dabei von Beginn an sehr schwer und wurde ihrer klaren Favoritenrolle im Laufe des Spiels nur selten gerecht. Trotz eines hohen Ballbesitzanteils fehlte es meist am letzten Pass, im vorderen Drittel wurden die Angriffe schlampig und unsauber zu Ende gespielt. So dauerte es bis kurz vor dem Halbzeitpfiff, bis Theo Grässer nach dem ersten guten Angriff der Partie das 1:0 erzielen konnte.
Auch nach dem Seitenwechsel machten uns die couragierten Gäste aus Neustetten das Leben weiterhin sehr schwer. Die wenigen Chancen, die sich die BFSO erspielen konnte, wurden leichtfertig vergeben. Über die letzten 20 Minuten hüllen wir lieber einen Mantel des Schweigens. Mit etwas Glück können die Gäste hier sogar noch einen Punkt mitnehmen. Am Ende blieb es beim knappen 1:0.

3 Punkte eingefahren und kein Gegentor kassiert- mehr positive Nachrichten gibt es aber heute nicht. Vielleicht nahmen die Jungs nach dem klaren Sieg aus der Vorwoche das Spiel zu sehr auf die leichte Schulter – heute war jedenfalls der Wurm drin. Am Sonntag hat die Erste gegen den SV Wurmlingen II die Chance, sich den zahlreichen Zuschauern wieder besser zu präsentieren.

Es spielten: Patrick Keller, Dominik Wiest, Theo Grässer, Jochen Pfaff, Benjamin Keck, Enis Aslani, Nicolas Zettel, Bernd Wütz, Benjamin Narr, Thommy Steiner, Emil Hartmann, Moritz Birkle, Lukas Brieschke, Daniel Seid

 

Nach oben